Hypnose für Erwachsene & Kinder | Gedanken TV | Carole Schürch

HYPNOSE

Hypnose findet täglich statt;  jedem von uns! Verändertes Bewusstsein. Hypnose geschieht immer dann, wenn wir uns auf etwas fokussieren und den Rest um uns ausblenden. Worte, Bilder, Geschichten, Filme, Momente sie alle können uns fesseln, in ihren Bann ziehen, so dass alles andere kurzzeitig irrelevant erscheint. Genau hier, geschieht etwas spannendes… unser rationales Denken rückt in den Hintergrund und das Tor zum Unterbewusstsein geht auf. Der Ort, an dem alles bereits Erlebte, in Bildern und Gefühlen abgespeichert ist.  Die menschliche Festplatte.

Das Unterbewusstsein bringt unter verändertem Bewusstseinszustand Dinge an die Oberfläche, auf die unser Ratio keinen Zugriff hat oder die ihm entgangen sind. Hier können Muster, Blockaden, konditionierte Verhalten verändert und transformiert werden.

Nutzte auch du diese geniale Methode, um negativ Bewertetes zu transformieren, dein Potential freizusetzen um deine Ziele zu erreichen!

 

Hypnose setzt direkt am Kern der Ursache an. Das bedeutet, auf der Ebene des Unterbewusstseins.
Dort werden durch Suggestionen Prozesse in Gang gebracht und Ressourcen aktiviert, die das Lernen, Erinnern, Verändern und Heilen auf körperlicher, geistiger, emotionaler und seelischer Ebene möglich machen.

Dies ist auch der Grund, weshalb die Hypnose nur wenige Sitzungen erfordert. In der Regel zeigen sich bereits nach drei bis fünf Sitzungen deutliche Erfolge.

Hypnose verändert die Bewertung innerer Bilder und erhöht die Suggestibilität, ohne das kritische Denkvermögen und die ethischen Werte zu verändern.
In der Hypnose ist man körperlich in einem tiefen, entspannten Zustand aber im Geist gleichzeitig hellwach. Zu keiner Zeit ist man willenlos oder ausgeliefert, im Gegenteil. Unter Hypnose kann man alles hören und fühlen. Der Klient ist in der Lage zu sprechen und sich an alles, was in der Sitzung stattgefunden hat, zu erinnern. Nur in einem sehr tiefen Trancezustand (Somnambulismus) kann die Sprache oder das Erinnerungsvermögen eingeschränkt sein.

Der Zustand

Die Hypnose ist vollkommen ohne Risiken oder Gefahren, da sie nur funktioniert, wenn der Klient die Hypnose annimmt.
Unter Hypnose findet Folgendes statt:

  • Tiefenentspannung
  • Kontrollierter Trancezustand
  • Arbeit mit dem Unterbewusstsein
  • Verborgene Ressourcenaktivierung
  • Bewusstwerden des eigenen Potentials

Wie fühlt sich Hypnose an?

Die Empfindungen sind unterschiedlich. Einige Menschen fühlen sich vollkommen leicht, so dass sie den Körper während der Sitzung kaum mehr wahrnehmen. Andere fühlen eine angenehme Schwere. Allgemein gilt: Der Klient fühlt sich entspannt, gelöst und geborgen. Nach der Sitzung ist er sehr erholt und ausgeruht. Fast so, als hätte er mehrere Stunden geschlafen.

Slider

Ist jeder Mensch hypnotisierbar?

Hier kommt es auf den Willen sowie die Suggestibilität eines Menschen an. Die Mehrheit der Menschen ist hypnotisierbar, jedoch sind die Tiefe der Trance sowie die Zeit, in der sie erreicht wird, von Mensch zu Mensch verschieden. Menschen mit einem guten Vorstellungsvermögen, die sehr zugänglich sind, können nach wenigen Minuten in eine tiefe Trance gleiten, während weniger suggestible Menschen nur in eine leichte Trance gleiten. Die Tiefe der Trance entscheidet aber nicht über den Erfolg! Dank den heutigen Hypnosetechniken ist es durchaus möglich, grosse Veränderungen herbeizuführen, die im Unterbewusstsein wirken, auch wenn der Klient sich in leichter Hypnose befindet. In Hypnose kann von einem leichten Entspannungszustand (Alpha) bis zum tiefen Trancezustand (Theta), alles erreicht werden. Nicht hypnotisiert werden, können und sollten: geistig behinderte Menschen, suizidgefährdete Personen, Menschen mit Epilepsie, sowie Personen, die Drogen konsumiert haben.

HYPNOSE FÜR KINDER

Die Intuition treibt ein Kind seit Geburt dazu an, Neues und Unbekanntes zu erforschen, um daraus Erfahrungen zu gewinnen. Es lässt sich instinktiv leiten, ohne gross darüber nachzudenken. Das Kind ist die meiste Zeit seines SEINS im Moment – im Hier und Jetzt und dadurch bietet es bereits eine ausgezeichnete Offenheit für Hypnosetherapien. Neugierde und die bildhafte Vorstellung erlauben selbst einem sehr unruhigen, hyperaktiven Kind, in nur wenigen Sitzungen ruhiger zu werden und hypnotische Fantasiereisen zuzulassen. Sie werden erstaunt sein, wie Ihr Kind ruhig geniessen kann!

Für meine kleinen Klienten bediene ich mich der spielerischen mindTV-Methode, da sich herauskristallisiert hat, dass die Kinder Fernsehen im Kopf lieben. Worum es dabei geht, erfahren Sie auf dieser Seite.

Slider

Spielerisch zum Erfolg

Dank mindTV ist es möglich, in nur 2 – 4 Sitzungen bahnbrechende, dauerhafte Veränderungen bei folgenden Themen zu erzielen. Falls Ihr Kind an einem dieser Probleme leidet, könnte der Angang durch Hypnose ideal zum Lösen helfen.

  • Angst vor: Personen, Tieren, Monstern, Orten, Situationen, Schule, Prüfung, Zahnarzt, Erbrechen, Spritzen, Operation, Höhe, Fliegen, Einsamkeit, Dunkelheit, enge Räume
  • Gewohnheiten: Stottern, Tics, Nägel kauen, Daumen lutschen, Essen
  • Körperlichen Faktoren: Übergewicht, Schmerzen, Persönlichkeitsentwicklung Selbstbewusstsein, soziale Fähigkeiten, mentale Stärke, Leistung, Eifersucht, Beziehungen, Aggression, Schüchternheit, Stress, Blockaden
    Schlafproblemen Alpträume, Bettnässen, Einschlafen- Durchschlafen
  • Schulschwierigkeiten: Motivation, Konzentration, Lernfähigkeit, Mobbing, Prüfungen, Erinnerungsvermögen, Schwächen in einzelnen Fächern

Hypnose war schon für viele Eltern eine kindergerechte Möglichkeit, Blockaden beim Kind abzubauen. Sie geschieht sehr sanft und ohne Druck. Ausserdem effektiv, natürlich und tablettenlos. Somit ist sie ideal, Knoten bei Kindern zu lösen und ihnen eine verbesserte Lebensqualität zu ermöglichen.

Fernsehen im Kopf!

MindTV ist eine Methode die auf Visualisationstechniken basiert, welche von Sonya Mosimann weiterentwickelt wurden, um Kindern dabei zu helfen, ihre Probleme zu lösen. Kinder lieben diese Technik, sie ermöglicht ihnen „Fernsehen im Kopf“ zu schauen und hilft gelichzeitig ihr Leiden zu beseitigen. Längst hat sich gezeigt, dass MindTV jedoch auch sehr effektiv bei erwachsenen Personen eingesetzt werden kann.
können.

Bilder und das Unterbewusstsein

MindTV nutzt Visualisierung als Schlüssel zum Unterbewusstsein, denn die Ursache von Ängsten, Problemen, Blockaden etc. ist stets im Unterbewusstsein gespeichert und ausserhalb des rationalen Denkens abrufbar. So wird es für den Klienten möglich, die Lösung seines Problems während der Hypnose selber zu finden. Unser Unterbewusstsein spricht in Bildern und daher ist das Visualisieren eine sehr schnelle und effektive Möglichkeit, gezielt Einfluss auf unterbewusste Abläufe vorzunehmen.

Erkennen – Akzeptieren –Vergeben – Loslassen!

Hinter jedem Problem steht ein zugrundeliegendes, negatives Gefühl. Bei MindTV wird dieses Gefühl an die Oberfläche befördert und anschliessend in ein Objekt umgewandelt welches schlussendlich entfernt und mit einem positiven Gefühl ersetzt wird. Danach werden jene Erinnerungen in der Vergangenheit umgeformt, die im Zusammenhang mit dem Ursprungsgefühl stehen, so dass im Unterbewusstsein ein neuer Film abgespeichert wird.

Möchtest du noch mehr über mindTV erfahren? Oder bist du Therapeut, Coach oder Berater und daran interessiert, deinen Werkzugkasten mittels der mindTV Methode zu erweitern?

Hier findest du weitere Infos: MindTV